Modul nicht mehr erhältlich? Bei uns schon!

„Geht nicht – gibt‘s nicht“ – unter diesem Motto fertigt die a2-solar Advanced and Automotive Solar Systems GmbH inzwischen auch diverse Solarmodule als „Nachbau“ anderer Hersteller, - und das in bester deutscher Markenqualität.

Mittlerweile gibt es bereits einige Modulhersteller, die nicht mehr im Markt sind. Die Garantiefälle häufen sich und die Kunden laufen mit ihren Ansprüchen ins Leere. Gerade während der Boom-Zeiten von 2006 bis 2010 wurde vermehrt auf die Lieferfähigkeit geschaut und weniger auf die Qualität. Aber es gibt auch Modultypen, die nicht mehr in Serie gebaut werden. Der Hersteller sucht dann einen flexiblen, aber absolut zuverlässigen Partner, der diese „fehlenden“ Module in höchster Qualität nachbaut und liefert.

Mit unseren mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung verschiedenster Solarmodule sind wir natürlich prädestiniert, „Problemmodule“ oder nicht mehr in Serien gefertigte Module anderer Hersteller mit unseren Qualitätsmodulen zu ersetzen. Dabei bauen wir die Module identisch in den Abmessungen, der Belastbarkeit sowie in der Kennlinie nach. Gerade die elektrischen Daten zu reproduzieren, stellt eine besondere Herausforderung dar. Damit können diese nachgebauten Module problemlos die „alten“ Module in den Anlagen ersetzen. Natürlich können auch ganze Anlagen neu mit Modulen bestückt werden – Stichwort „Repowering“. Dabei lässt sich oft auch die Leistung etwas anheben und das in einer Qualität für „echte“ 25 – 30 Jahre Lebensdauer. Die Preise sind selbstverständlich stückzahlabhängig. Es gibt Einzelstücke, aber auch bis zu 100kW als „Losgröße“. a2-solar bietet diesen Service für alle Marktteilnehmer an, wie z. Bsp. Banken, Versicherungen, Händler, Installateure, Endkunden, etc.

Wir bieten:

  • Unterschiedliche Rahmen für die Montage (eloxierte Rahmen in Silber oder Schwarz in diversen Rahmenhöhen)
  • Rahmenlose Laminate
  • Unterschiedliche Zellenanzahl /Modul
  • Unterschiedliche Zellenarten
  • Farblich verschiedenes Backsheet (wahlweise in weiß, schwarz oder transparent)
  • schnelle Lieferung, um Ihre bestehende PV-Anlage wieder fit zu machen
  • volle Gewährleistung!

Beispiele unserer bereits reproduzierte Modultypen:

Identischer Nachbau unter Beachtung der:

  • Abmessungen
  • Belastbarkeit
  • Kennlinie
  • Art und Größe der Solarzellen
  • Rahmenfarbe oder rahmenlos
  • Hintergrundfolie

Nur in 3 Schritten lösen wir Ihr Problem

  1. Individuelle Anfrage; nennen Sie uns einfach den Modultyp bzw. schicken Sie uns das Datenblatt dazu und geben Sie an, wie viele Nachbauten Sie benötigen.
  2. Kostenloses Angebot; sie erhalten ein unverbindliches Angebot ohne versteckte Kosten direkt von uns
  3. Vor Ort Termin; Ihre bzw. unsere Fachpartner übernehmen die Installation oder den Austausch vor Ort

Welche Angaben benötigen wir für einen Nachbau?

  • Elektrische Eigenschaften des Originalmoduls
  • Angabe der Leistung und Abmessungen
  • Zellentyp
  • Angabe zur benötigten Stückzahl, da die Preise im Modulnachbau analog zur Stückzahl kalkuliert werden.

Alle Angaben finden Sie in dem Datenblatt Ihrer Solaranlage. Oder schicken Sie uns dieses einfach.