Modulnachbau – Jedes Modell

Geht nicht - gibt's nicht

„Geht nicht – gibt‘s nicht“ – unter diesem Motto fertigt die a2-solar Advanced and Automotive Solar Systems GmbH inzwischen auch diverse Solarmodule als „Nachbau“ anderer Hersteller, - und das in bester deutscher Markenqualität.

Mittlerweile gibt es bereits einige Modulhersteller, die nicht mehr im Markt sind. Die Garantiefälle häufen sich und die Kunden laufen mit ihren Ansprüchen ins Leere. Gerade während der Boom-Zeiten von 2006 bis 2010 wurde vermehrt auf die Lieferfähigkeit geschaut und weniger auf die Qualität. Aber es gibt auch Modultypen, die nicht mehr in Serie gebaut werden. Der Hersteller sucht dann einen flexiblen, aber absolut zuverlässigen Partner, der diese „fehlenden“ Module in höchster Qualität nachbaut und liefert.

„Mit unseren mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung verschiedenster Solarmodule sind wir natürlich prädestiniert, „Problemmodule“ oder nicht mehr in Serien gefertigte Module anderer Hersteller mit unseren Qualitätsmodulen zu ersetzen“, erläuterte Reinhard Wecker, Geschäftsführer der a2-solar. „Dabei bauen wir die Module identisch in den Abmessungen, der Belastbarkeit sowie in der Kennlinie nach. Gerade die elektrischen Daten zu reproduzieren, stellt eine besondere Herausforderung dar.“ Damit können diese nachgebauten Module problemlos die „alten“ Module in den Anlagen ersetzen. Natürlich können auch ganze Anlagen neu mit Modulen bestückt werden – Stichwort „Repowering“. Dabei lässt sich oft auch die Leistung etwas anheben und das in einer Qualität für „echte“ 25 – 30 Jahre Lebensdauer. Die Preise sind selbstverständlich stückzahlabhängig. Es gibt Einzelstücke, aber auch bis zu 100kW als „Losgröße“. a2-solar bietet diesen Service für alle Marktteilnehmer an, wie z. Bsp. Banken, Versicherungen, Händler, Installateure, Endkunden, etc.

Weitere Referenzen

15. August 2015

Moon Racer – Audi Lunar Quattro (IAA 2015)

Auf der IAA 2015 wurde der Moonracer mit unserem schwenkbaren Solarpanel vorgestellt, welcher mit reiner Solarenergie den Mond erkunden soll.
20. Mai 2015

Solar-Presshai

a2-solar liefert spezielles Solarmodul für den Solar-Presshai der Firma ANTA SWISS AG, woduch dieser Abfallcontainer autark Strom zur Müllkompression und Füllstand-Signalübertragung erzeugt.

„Geht nicht, gibt’s nicht“ – unter diesem Motto bauen wir Solarmodule, welche nicht mehr auf dem Markt erhältlich sind, identisch als Modulnachbau – und das in bester deutscher Markequalität.