Carport für 1 oder 2 Fahrzeuge in edlem Holzdesign als Solargenerator

Unser Solarcarport erfüllt sowohl technisch als auch ästhetisch die höchsten Ansprüche, die Elektrofahrzeug-Besitzer erwarten. Edel im Design, groß in Funktion. Der Carport mit einem Solar Generator wird in Zusammenarbeit mit unserem Partner Zwick-Holzbau in bester deutscher Markenqualität gebaut.

Durchdacht bis ins kleinste Detail

Durch das schwebende Design ist dieser Carport als Solargenerator nicht nur technisch auf dem neusten Stand, sondern auch optisch ein Highlight. Die runde Holzkonstruktion in Form von Arkaden kombiniert mit den halbtransparenten Solarglasmodulen fügen sich harmonisch in jedes Gesamtbild.

Unser Carport ist in zwei Ausführungen erhältlich. Die Einzelausführung hat eine Breite von 3 Metern. Die Breite des Doppelcarports beträgt 6 Meter. Durch diese angenehme Weitläufigkeit ist das Ein- und Aussteigen aus dem Auto problemlos möglich.

Die halb lichtdurchlässigen Solarmodule bestehen aus Hochleistungs-Solarzellen. Somit ist der höchstmögliche Ertrag garantiert.

Auf die Dauer gesehen können Verschmutzungen bis zu 20 % des Solarertrags mindern. Unsere rahmenlosen Solarmodule werden so installiert, dass Verschmutzungen verhindert werden und somit keine Ertragseinbusen entstehen.

Technische Details im Überblick:

Länge: 5,80m
Breite:

  • Einzelcarport: 3,49m das Areal ist bedeckt durch die Glas-Glas Solarelemente.
    Das Innenmaß zwischen den Standpfosten beträgt 2,76m
  • Doppelcarport: 6,75m das Areal ist bedeckt durch die Glas-Glas Solarelemente. Das Innenmaß zwischen den Standpfosten beträgt 6,02m
Höhe: 2,10m Unterkante hinten / 2,83m Unterkante vorne
Neigung: 5 Grad
Leistung:
  • Einzelcarport: 3,2kWp auf 20 m2 ≙ 3300 kWh p.a.
  • Doppelcarport: 6,4kWp auf 39,5 m2 ≙ 6600 kWh p.a.

Vom Aufbau bis zur Reinigung

Der Solar-Carport ist so durchgeplant, dass dieser nach der mitgelieferten Montageanleitung eigenständig aufgebaut werden kann.

Zunächst müssen 4 Fundamente mit 4 Stahlelementen eingegossen werden. Um dies zu vereinfachen, liefern wir eine Musterschablone mit. Dadurch muss die Holzkonstruktion nachträglich nicht mehr justiert werden. In die 4 Basisträger sind Stahleinsätze integriert, die auf die Fundamentstange gesetzt und verriegelt werden.

Die einzelnen Komponenten sind so leicht, dass einem Aufbau mit 3 Personen nichts im Wege steht. Ein Kran wird nicht benötigt. Sämtliche Bauteile inklusive der Solarmodule können ohne Probleme in einen 7,5t Transporter verladen werden.

Die Glas-Glas-Module ragen seitlich ca. 250mm über. Das Umschlagen des Wassers wird verhindert. Der Überstand gewährleistet, dass das Regenwasser ablaufen kann. Durch die Neigung leiten die geschindelten Solarmodule das Wasser bis zum hinteren Ende des Carports ab.

Die höchstmögliche Stabilität, bei minimalstem Montageaufwand, wird durch die Hinterschnitt-Verzapfung der Pfetten gewährleistet. Die geprüfte Systemstatik hält Belastungen von 3kN/qm ohne Probleme Stand. Das entspricht der Schneelastzone 3. Die Windlast beträgt 4,55kN/qm und entspricht somit den Anforderungen für fast alle Anwendungsgebiete.

Die elektrische Anbindung der Solar Generatoren erfolgt über eine Verkabelung mit Modulwechselrichtern oder einem Stringwechselrichter. Optional bieten wir eine Sonderlösung mit Moduloptimierern. Der Bausatz beinhaltet alle notwendigen, elektrischen Komponenten. Lediglich die Leitung zum Carport muss gelegt werden. Damit ist der Anschluss sehr einfach. Nach Wunsch liefern wir einen im Fundament integrierten Batteriespeicher.

Die elektrischen Komponenten, sowie die Solarmodule sind frei von Wartung. Die von uns entwickelte Schindeltechnologie schützt die Module vor Schmutz und Verunreinigungen. Ertragseinbußen von bis zu 20 % konnten wir somit vom Weg räumen. Denn bei unserer Technik läuft das Wasser über die Glaskante auf das nächste Modul. Die Ablagerungen am Rahmen bleiben aus. Im hinteren Bereich läuft das Wasser sauber über eine Regenrinne ab. Algenwuchs verhindern wir durch ein eingelegtes Kupferband im Überlappungsraum.

Weitere Referenzen

16. November 2017

Photovoltaik auf kaiserlichem Gipfel

a2-solar liefert 400 Photovoltaikelemente für einen der höchsten Aussichtspunkte Europas
1. August 2016

Neues Rathaus Stühlinger – Freiburg

a2-solar entwickelt und liefert die Solarmodule für das neue technische Rathaus in Freiburg – eines der größten Solar-Glas-Fassadenprojekte Europas.
12. Januar 2016

Solar-Pylon für Porsche

a2-solar entwickelt Solares Structural Glazing für den neuen Porsche Pylon in Berlin Adlershof.

Durch das schwebende Design ist dieser Carport als Solargenerator nicht nur technisch auf dem neusten Stand, sondern auch optisch ein Highlight. Die runde Holzkonstruktion in Form von Arkaden kombiniert mit den halbtransparenten Solarglasmodulen fügen sich harmonisch in jedes Gesamtbild.