NEU von a2-solar: Solarfassade als energetisch aktive Gebäudehülle

Unsere Lösung für Ihre energetisch aktive Gebäudehülle – eine einfach zu montierende, hinterlüftete Kaltfassade aus Glas-Glas-Elementen mit Photovoltaik-Zellen, die individuell an die baulichen Gegebenheiten angepasst werden kann.

Die neue Energie-Einsparverordnung EnEV erfordert von Bauherren und Architekten in Zukunft erhebliche Anstrengungen, um das Ziel eines Null-Energie- oder sogar Plus-Energie- Hauses zu erreichen. a2-solar kann dabei helfen:

Wir stellen Ihnen die Lösung für Ihre energetisch aktive Gebäudehülle vor – eine einfach zu montierende, hinterlüftete Kaltfassade aus Glas-Glas-Elementen mit Photovoltaik-Zellen, die individuell an die baulichen Gegebenheiten angepasst werden kann.

Die Abmessungen der einzelnen Elemente sind frei wählbar – ebenso wie die für die statischen Anforderungen notwendigen Glasdicken. Die Befestigungselemente sind im Gesamtpaket enthalten. Eine DIBt-Zertifizierung ist in Arbeit.

Durch das Überlappen der Module entsteht ein Schuppeneffekt, der die individuelle Ausstrahlung des Gebäudes noch unterstreichen kann. Neben der Auswahl aus einer ganzen Reihe von Solarzellen-Typen in Farbe und Form können wir Ihnen auch farblich angepasste Hintergrund-Gläser anbieten.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung: Wir beraten Sie gerne und unterbreiten Ihnen ein Angebot, das sowohl den energetischen Nutzen als auch die statischen Gegebenheiten umfasst.

Weitere Referenzen

16. November 2017

Photovoltaik auf kaiserlichem Gipfel

a2-solar liefert 400 Photovoltaikelemente für einen der höchsten Aussichtspunkte Europas
17. Dezember 2016

Solar-Carport in edlem Holz-Design

Durch das schwebende Design ist dieser Carport als Solargenerator nicht nur technisch auf dem neusten Stand, sondern auch optisch ein Highlight. Die runde Holzkonstruktion in Form von Arkaden kombiniert mit den halbtransparenten Solarglasmodulen fügen sich harmonisch in jedes Gesamtbild.
1. August 2016

Neues Rathaus Stühlinger – Freiburg

a2-solar entwickelt und liefert die Solarmodule für das neue technische Rathaus in Freiburg – eines der größten Solar-Glas-Fassadenprojekte Europas.

Unsere Lösung für Ihre energetisch aktive Gebäudehülle – eine einfach zu montierende, hinterlüftete Kaltfassade aus Glas-Glas-Elementen mit Photovoltaik-Zellen, die individuell an die baulichen Gegebenheiten angepasst werden kann.